· 

40 Jahre TERRE DES FEMMES e.V., Berlin


Inge Bell, Annemarie Schoß, Conny Czymoch, Carmen Schiller, Christa Stolle, Maria von Welser, Alyson Kuhn, Godula Kosack, Ingrid Stähle (v.l.n.r.), Foto: Stefan Baumgarth
Inge Bell, Annemarie Schoß, Conny Czymoch, Carmen Schiller, Christa Stolle, Maria von Welser, Alyson Kuhn, Godula Kosack, Ingrid Stähle (v.l.n.r.), Foto: Stefan Baumgarth

Es war ein spannender und mitreißender Abend: Am 12.11.2021 hat TERRE DES FEMMES e.V. mit einer großen Live-Sendung 40. Jubiläum gefeiert:

 

Livestream: https://youtu.be/6btJirlKnac

 

Seit 1981 kämpft TERRE DES FEMMES e.V. für diese Vision: Die Geschlechter sind einander ebenbürtig – und alle haben ein Recht auf ein freies Leben ohne Gewalt.

 

Ich bin immer noch ganz beseelt von dieser schönen, warmen und würdigen Jubiläumsfeier in Berlin!

 

Ich danke und gratuliere allen Mitfrauen, Mitarbeiterinnen und UnterstützerInnen, die unsere tägliche Arbeit überhaupt erst möglich machen - und somit auch diese Jubiläumsfeier möglich gemacht haben.

 

 

TERRE DES FEMMES steht von Anfang an bis heute und auch in Zukunft dafür, dass Mädchen und Frauen leben können, wie es ihnen zusteht: gleichberechtigt, selbstbestimmt und frei.

 

Es braucht uns.

 

 

Hier geht's zu unserer Pressemitteilung:

https://www.frauenrechte.de/presse/aktuelle-pressemitteilungen/4827-ab-jetzt-auf-youtube-zum-nachschauen-verfuegbar-jubilaeumssendung-40-jahre-terre-des-femmes-fuer-ein-freies-leben-ohne-gewalt